S&P Talents-Tipps bei Bewerbungen

Schultes & Partner gibt hier Einblick in einige S&P Talents-Tipps bei Bewerbungen!

S&P Talents-Tipps bei Bewerbungen

Schultes & Partner hat seine Anfänge in der Personalauswahl bereits 2003 gestartet, als Lucia Schultes als "one woman show" ihre Personalagentur gründete. Schon damals verfolgte sie die Strategie, als heutige Senior Beraterin und Geschäftsführerin, stets nahe am Puls der Zeit und am Kern der Personalsuche- & auswahl positioniert zu bleiben. Daher führt sie bis heute wesentliche Schlüsselgespräche und verfolgt die Karriereentwicklung von Menschen am Arbeitsmarkt mit dem gleichen hohen Interesse und persönlichen Einsatz weiter, wie seit Anbeginn an.

Dabei haben sich in den vergangenen 15 Jahren mit über 15000 Expertengesprächen mit Kandidatinnen und Kandidaten eine Vielzahl an Beobachtungen aufgetan, Erkenntnisse als auch Tipps entwickelt, die wir Ihnen hier gerne als Zusammenfassung der letzten 15 Jahre präsentieren möchten:

Vielleicht ist die eine oder andere Anregung dabei, die Ihnen in Ihrem Bewerbungsprozess weiterhelfen!

1. Ihr Bewerbung-Lesen für andere leicht gemacht!

Nach einer langen Berufslaufbahn gibt es viel mitzuteilen, zahlreiche berufliche Stationen und unzählige Zertifikate und Weiterbildungen, die sich ergeben haben.

Der Leser Ihrer Bewerbung hat´s gerne praktisch und aussagekräftig, denn in der Regel sind mindestens 200 weitere Emails zu der Position, zu der Sie sich beworben haben, eingegangen. Warum nicht alles in EIN gesamtes PDF packen? Eine A4 Seite Bewerbungstext mit Kontaktdaten + 2-3 Seiten Lebenslauf (je nach Länge der Berufslaufbahn) und 2-4 Seiten für diese Stelle relevante Zeugnisse. ZWEI PDF Dokumente (Bewerbung und Lebenslauf) und getrennt davon Zeugnisse sind dabei durchaus auch akzeptabel und aus der Sicht der Praxis betrachtet vollkommen in Ordnung.

2.  Struktur und Übersichtlichkeit bringen Sie schneller ans Ziel!

Auch wenn Individualität und Ihre ganz persönliche Note im Bewerbungsschreiben & in der Gestaltung des Lebenslaufed nicht unwichtig sind, zeigt sich, dass ein gewisses ordentliches Maß an Struktur und Übersicht beim Lesen Ihrer Bewerbung mehr Aufschluss über Ihre Kompetenzen zulässt, als zu kreativ gestaltete Bewerbungen (ausgenommen, Sie bewerben sich für eine Kreativagentur).

Homogene Schrift durch Email und alle Dokumente! Nicht größer als Schriftgröße 12, nicht kleiner als 10, leserliche Schriftauswahl, klare Aufzählungsstruktur, ein roter Faden hinsichtlich Farbe und Form. Gut lesbare Kontaktdaten auf jeden Dokument (Mobiltelefonnummer und Emailadresse).

3. Richtigkeit als Zeichen der Wertschätzung!

Wir alle kennen es, wenn sich die Tasten überschlagen, man sonst ein recht gewissenhafter Typus Mensch ist, man hurtig auf sich aufmerksam machen möchte mittels einer Bewerbung, bevor es 100 andere tun ...

und schon schleichen sich einige Tipp- oder Schlampigkeitsfehler ein. Ein "Sie" einmal doch klein geschrieben, Beistriche vergessen und die Rechtschreibung dann doch vielleicht vernachlässigt? Prüfen Sie Ihr Schreiben, bevor es rausgeht. Es geht hier nicht um 100%ige Richtigkeit und Perfektion, es geht um ein sauberes Schreiben als Zeichen der Wertschätzung der Sache selbst gegebüber (Ihr neuer Job!) und als Anerkennung dem Leser, der sich die Zeit nimmt und Ihren Werdegang studiert. PS: Es ist übrigens auch ein Zeichen der Wertschätzung, Worte auszuschreiben und nicht abzukürzen.

4. Be-Werbung.

Auch wenn wir oft von Bewerber/innen hören: "Ich kann und will mich eigentlich nicht verbiegen und kann mich nicht verkaufen " ... so steckt in dem Wort Bewerbung das Wort Werbung drinnen, das es bei einer klassischen Bewerbung wohl doch auch etwas zu berücksichtigen gilt.

Sich dabei zu "ver"kaufen oder zu lügen, ist damit nicht gemeint. Aber warum nicht, wenn ich mich beispielsweise für eine Auftragssachbearbeitungsposition bewerbe, die Stationen in meinem Lebenslauf, in welchen ich bereits in einer Auftragssachbearbeitungsposition tätig war, ausführlicher herausheben, als Zwischenstationen neben dem Studium beispielsweise an der Rezeption oder interimistische Jobs, die nichts mit Sachbearbeitung zu tun haben. Dass ein Lebenslauf nur eine A4 Seite lang sein soll, ist längst überholt. Es gibt Persönlichkeiten, die seit 20 Jahren im Berufsleben stehen - hier zeichnet sich der Lebenslauf nun mal an 2-3 Seiten ab, alles andere wäre zu wenig aussagekräftig.

Im Bewerbungsschreiben könnte ich dann auch gleich etwas mehr Bezug auf meine Fähigkeiten lenken, die zu der Position passen, sofern ich diese besitze. Beispiel: Wenn jemand mit SAP-Kenntnissen in der Auftragssachbearbeitung gesucht wird, dann lass ich den Leser (die Leserin) rasch wissen, dass ich SAP-Kenntnisse besitze oder erwähnte, wenn ich dieses wichtige Kriterium nicht erfülle, meine (sofern vorhanden) rasche Lernfähigkeit in ERP bzw. CRM Systemen aus der Vergangenheit, um das Manko vielleicht wettmachen zu können.

Vielleicht betrachten Sie das "mich in Bewerbungen verkaufen müssen" einmal etwas anders: Werben Sie für Ihre Fähigkeiten und machen Sie diese sichtbar - Ihr Gegenüber MUSS die für die gesuchte Position die relevanten Informationen wissen, sonst kann er/sie Sie nicht berücksichtigen! Informieren Sie Ihr Gegenüber im Bewerbungsschreiben über die für die Position wesentlichsten Dinge, die Sie ausdrücken wollen!

Als Erfolgsfaktor gilt: Für die Position relevante berufliche Stationen mehr ausformulieren, was die Tätigkeiten betrifft und für die Position relevante Zeugnisse übermitteln (mit der Anmerkung, dass weitere Zeugnisse gerne nachgereicht werden können).

5. Das Wichtigste in Ihrer Bewerbung: Ihre Telefonnummer (oder Emailadresse)!

So intelligent formulierte Bewerbungen wir auch bekommen in den höchstmöglichen Ausführungen an kreativem Einfallsreichtum mit einer vielzahl an Informationen, genau so oft fehlt dann auch eine rasch auffindbare Kotaktmöglichkeit! Bringen Sie Ihre Erreichbarkeit übersichtlich an: Sowohl im Email, im Bewerbungsschreiben und auch im Lebenslauf!

6. Pünktlich, verlässlich, teamfähig. Und Sie?

Der Punkt 6 richtet sich vor allem an die Einsteigerkandidaten (m/w), die auf künftige Bewerbungsprozesse trainiert werden. Jeder beispielsweise HAK-Absolvent hat in seinem Lebenslauf als persönliche Stärken zumindest diese 3 standardisierten Eigenschaften angeführt. Werden Sie hier bitte kreativ und persönlich: Was macht Sie in Hinblick auf Ihre künftigen beruflichen Stärken denn wirklich aus? Ein Wort ohne Erklärung wird manchmal hier auch nicht reichen.

Beispiele können sein: Meine Kollegen schätzen mich besonders, als kollegialen Menschen, was meine Teamfähigkeit erkennen lässt. Meine Lehrer wissen, dass mans ich auf mich verlassen konnte - ich war stets bemüht, sowohl pünktlich als auch gewissenhaft meine Aufgaben zu verrichten. Etc.

Und als Tipp für erfahrene Bewerber/innen mit zahlreicher Berufserfahrung: Nehmen Sie sich ebenfalls Zeit und formulieren Sie unter "Persönliche Kompetenzen" Ihre erworbenen Eigentschaften etwas aus, damit man sich ein "gefühltes" Bild von Ihnen machen kann. Und wenn Beispielsweise ein hohes Maß an Serviceorientierung in einer Stellenbeschreibung verlangt wird, dann wäre dienlich - so Sie es sind - Ihre hohe Serviceorientierung auch verbal im Lebenslauf bei Ihren Kompetenzen kund zu tun!

... und ...

7. Der erste Eindruck zählt - auch per Email!

  1. Verwenden Sie eine seriöse Emailadresse (bestenfalls Vorname, Nachname) - so vermeiden Sie SPAM.
  2. Geben Sie Ihrem Bewerbungs-PDF einen Namen, Struktur und Übersicht
  3. Konzentrieren Sie sich im Bewerbungsschreiben und Lebenslauf auf für die Position wesentliche Inhalte und heben diese hervor
  4. Fügen Sie relevante Zeugnisse ein, um Ihre Kompetenz zu unterstreichen
  5. Seien Sie erreichbar & fügen übersichtlich in jedem Dokument Ihre Telefonnummer ein!  

© Schultes & Partner

                                                                                                      

Gutes Gelingen, wünscht Ihr S&P-Taltents Team von Schultes & Partner!

Kontakt

Get in touch with us

Headoffice

Schultes & Partner GmbH
Salztorgasse 5/15
1010 Wien
Austria

office@schultes-partner.com
+ 43 1 236 70 40

Google maps »

Büro Bucharest

Schultes & Partner SRL
Bd. Apicultorilor 70
013853 Bucuresti
Romania

office-ro@schultes-partner.com
+40 31 1070938

Weitere Länder

Kasachstan